Neue Komposition

  • BEATHOVEN

  • Beathoven

    Fotografie © Klaus Görgen

    CREW

    Idee & Konzept: Katharina Höhne

    Komposition: Stefan Behrisch, Georg Hamilton, Ludwig von Beethoven

    Musikalische Leitung: Wayne Marshall

    Choreographie: Kassandra Wedel

    Visuals (Video & LED): Schnelle Bunte Bilder

    Regie: Annechien Koerselman

    Kostüme: Katharina Höhne, Annechien Koerselman, Kassandra Wedel

    Licht: Annechien Koerselman & Ertan Kaya

    Gebärdensprachdolmetscherin & Co-Trainerin: Elisabeth Brichta

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Keulen


     

    Premiere 24. Januar 2020, Kölner Philharmonie Köln (DE)

    CAST

    Tanz: Kassandra Wedel & 28 (schwerhörende) Jugendlichen

    Electronic instruments: Marc Romboy

    Moderation: Isabel Hecker, Kassandra Wedel (gebarentaal)

    Orchester: WDR Funkhausorchester

     

  • Beste Freunde

    Screenshots

    CREW

    Textbuch: Barry Hofstede

    Komposition: Pierre Estourgie

    Regie & Ausstattung: Annechien Koerselman

    Licht: Nico Kraeima

    Coach Text: Pieter Vrijman

    Coach Komposition: Frank Deiman

    Veranstalter: 2scoremusictheatre Enschede


     

    Premiere 28. Januar 2012, Theater Sonnevanck Enschede

    CAST

    Schauspiel: Justus van Dillen & Klaas Postmus

    DJ: Pierre Estourgie

  • Black Perfume

    Fotografie © Robert Benschop

    CREW

    Regie & Libretto: Annechien Koerselman

    Komposition: Anna Mikhailova

    Autor Roman: Michail Bulgakov

    Bühne & Kostüme: Annechien Koerselman

    Licht: Nico Kraeima

    Musikalische Leitung: Joost Geevers

    Veranstalter: De Diamantfabriek, Amsterdam


     

    Premiere: 14. Dezember 2012 Ostadetheater Amsterdam

    CAST

    Soli: Tiemo Wang, Caroline Cartens

    Ensemble: Rozemarie Heggen (Kontrabass), Sef Hermans (Trompete), Mei-yi Lee (Perkussion)

  • Bout Chou 4 Elementen

    Fotografie © Sébastien Grébille







     
    CREW

    Idee, Konzept, Textbuch, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Bühne & Kostüme: Nina Ball

    Zusätzliche Neukompositionen: Max Fishbach

    Licht: Nina Ball & Annechien Koerselman

    Technik: Julian Kopietz

    Veranstalter: Philharmonie Luxembourg in einer Koproduktion mit Museum Dräi Eechelen, Luxembourg


     

    Premiere Erde 03. Oktober 2015 Musée Dräi Eechelen, Luxembourg

    Premiere Luft 14. November 2015 Philharmonie Luxembourg

    Premiere Feuer 28. Februar 2016 Musée Dräi Eechelen, Luxembourg

    Premiere Wasser 19. März 2016 Philharmonie Luxembourg

    CAST

    Schauspielerin (Choupinette): Larisa Faber (Erde, Luft, Feuer), Frédérique Colling (Wasser)

    Schauspieler (Oberon) & Werkstatt Gesang: Max Fischbach

    Musiker Erde: Musiker Signum Saxophon Quartet: Blaž Kemperle (Sopransaxophon), Erik Nestler (Altosaxophon), Alan Lužar (Tenorsaxophon), David Brand (Baritonsaxophon)

    Musiker Luft: OPL Holzbläser Quintet: Hélène Boulègue (Flöte), Fabrice Mélinon (Oboe), Emmanuel Chaussade (Klarinette), Leo Halsdorf (Horn), David Sattler (Fagotte)

    Musiker Feuer: Peter Brunt (Geige), Wiek Hijmans (elektrische Gitarre), Uxia Martinez Botana (Kontrasbass)

    Musiker Wasser: Stefanie True (Sopran), Rachael Beesley (Geige), Anton Baba (Barok Cello), Giulio Quirici (Théorbe, Laute)

  • Bout Chou Herbst

    Fotografie © Sébastien Grébille

    CREW

    Idee, Konzept, Textbuch, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Bühne & Kostüme: Nina Ball

    Zusätzliche Neukompositionen: Max Fishbach

    Licht: Nina Ball & Annechien Koerselman

    Technik: Mario Pawlowski-Grossmann

    Veranstalter: Philharmonie Luxembourg


     

    Premiere 13. Dezember 2014 Musée Dräi Eechelen, Luxembourg

    CAST

    Schauspielerin (Choupinette): Larisa Faber

    Schauspieler (Botanicus) & Werkstatt Gesang: Max Fischbach

    Musiker Gémeaux Quartet: Arisa Fujita (Geige), Viktor Stenhjem (Geige), Sylvia Zucker (Viola), Matthijs Broersma (Cello)

  • Bout Chou Wasser

    Fotografie © Sébastien Grébille

    CREW

    Idee, Konzept, Textbuch, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Bühne & Kostüme: Nina Ball

    Zusätzliche Neukompositionen: Max Fishbach

    Licht: Nina Ball & Annechien Koerselman

    Technik: Julian Kopietz

    Veranstalter: Philharmonie Luxembourg


     

    Premiere 19. März 2016 Philharmonie Luxembourg

    CAST

    Schauspielerin (Choupinette): Frédérique Colling

    Schauspieler (Oberon) & Werkstatt Gesang: Max Fischbach

    Musiker: Stefanie True (Sopran), Rachael Beesley (Geige), Anton Baba (Barok Cello), Giulio Quirici (Théorbe, Laute)

  • Das Geheimnis der blauen Hirsche

    Fotografie © Stephan Bögel

    CREW

    Komponist: Georg Friedrich Händel & Sebastian Hanusa

    Konzept, Regie, Bühnenbearbeitung: Annechien Koerselman

    Objektbau: Gildas Coustier

    Bühnenbild & Kostüme: Annechien Koerselman

    Licht: Annechien Koerselman & Steffen Hoppe

    Dramaturgie: Dorothea Hartmann

    Autor Buch: Edward van de Vendel

    Übersetzung: Rolf Erdorf

    Veranstalter: Die Deutsche Oper, Berlin


     

    Uraufführung: 04. November 2016, Die Deutsche Oper Berlin

    CAST

    Objekttheater: Mathias Becker

    Sopran: Meechot Marrero

    Hornist: Noa Niv

    Tasteninstrumente: Elda Laro

  • Das Geheimnis des Herstellers des Geschmacks

    Fotografie © Sjoerd Kelderman

    CREW

    Konzept: Denise van Boekel

    Regie & Libretto: Annechien Koerselman

    Komposition: Erik de Reus

    Bühne: Dieuweke van Reij & Luca Stappers

    Kostüme: Dieuweke van Reij

    Produktionsleitung & Geschäftsführung: Sjoerd Kelderman

    Veranstalter: Muziektheater Zoem, Beusichem


     

    CAST

    Schauspiel & Gesang: Denise van Boekel

    Schlagwerk & Schauspiel: Niels Meliefste/Jeroen Geevers

    Stimme des Herstellers des Geschmacks: Sipke Jan Bousema

  • Der Regenschirm

    Fotografie © Jan Horndijk

    CREW

    Idee: Klaartje van Veldhoven & Nicoline Soeter

    Komposition: Nicoline Soeter

    Regie & Script: Annechien Koerselman

    Sprech- & Liedtexte: Floortje Schoevaarts

    Ausstattung: Calle de Hoog

    Licht: Nico Kraeima

    Technik: Tineke Knoester

    Productionsleitung: Renée Bekkers ism Annechien Koerselman

    Autore Bilderbuch Der Regenschirm: Ingrid und Dieter Schubert, herausgegeben von Lemniscaat

    Produzent: Stichting Accordion for Art, Gemert


     

    Premiere 10. Februar 2019, Muziekgebouw Eindhoven

    CAST

    Gesang & Schauspiel: Klaartje van Veldhoven

    Akkordeon & Schauspiel: Renée Bekkers / Pieternel Berkers

    Cello & Schauspiel: Susanne Rosmolen

    Schlagzeug & Schauspiel: Jeroen Geevers

     

  • Die (neue) Geschichte des Soldaten

    Fotografie © Jeroen Snijders & Hélène van Domburg

    CREW

    Komposition: Igor Strawinsky

    Text, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Musikalische Leitung: Wim Steinmann

    Ausstattung: Tatyana van Walsum

    Licht: Annechien Koerselman

    Zusätzliche Komposition partizipatives Lied: Toek Numan

    Veranstalter: Rotterdams Philharmonisch Orkest iZm Gergiev Festival, Rotterdam


     

    Premiere 14. September 2014 De Doelen, Rotterdam

    CAST

    Schauspiel: Jeroen van Venrooij

    Musiker Domestica Rotterdam: Remko de Jager (Posaune), Simon Wierenga (Trompete), Hans Wisse (Fagott), Romke Wymenga (Klarinette), Laurens van Vliet (Geige), Harke Wiersma (Kontrabass), Ronald Ent (Schlagwerk)

  • Eröffnung Bachfestival 2016

    Fotografie © Unknown

    CREW

    Komponist: Reza Namavar & Johan Sebastian Bach

    Dirigent: Etienne Siebens

    Regie & Spielleitung: Annechien Koerselman

    Licht & Ton: Roland van Meel

    Producktionsleiting: Liselotte Gatzen

    Organisation: Het Bachfestival Dordrecht


     

    premiere 16. September 2016, Energiehuis Dordrecht

    CAST

    Sopran: Johannette Zomer

    Klavecimbel: Bart Naessens

    Blechbläserensemble: Neos Brass Ensemble i.Z.m. Blechbläser von Jubal Dordrecht, Crescendo Sliedrecht, die Dordtse Phil, und der Bigband ToBe Dordrecht

  • Eröffnung Grachtenfestival 2017

    Fotografie © Ronald Knapp & Beeldjutters

    CREW

    Konzept & Regie: Annechien Koerselman

    Kostüme: Vera Selhorst

    Visuals: Beeldjutters (Julian Van Buul, Vincent Vriens)

    Licht: Jeroen Smith

    Ton: Marc Baijens

    Spielleiterin: Janine van der Molen

    Programmiererin: Mirjam Wijzenbeek

    Produktionsleiterin: Lina de Heer

    Veranstalter: Het Grachtenfestival Amsterdam


     

    Premiere 11. August 2017 Kloveniersburgwal, Amsterdam

    CAST

    Musiker: Sophiko Simsive (Klavier), Daahoud Salim (Komposition & Klavier), Rosanne Philippens (Geige), Aristos Quartet (Streichquartet), Pannonica Saxophone Quartet, Michael Wilmering (Bariton) & Daahoud Salim Quintet (Jazz)

    Moderatorin: Dieuwertje Blok

  • ERÖFFNUNG GRACHTENFESTIVAL 2019

  • Hässliches 1ntlein

    Fotografie © Edwin Deen & Daan Hazendonk

    CREW

    Idee, Konzept, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Textbuch: Marijke Schermer

    Komposition: Thijs Borsten (Lieder) & Freek den Hartogh

    Kostüme: Dymph Boss

    Bühnenbild: Annechien Koerselman

    Video: Daan Hazendonk & Annechien Koerselman

    Licht: Nico Kraeima

    Technik: Marc Klaver

    Impresariat: Stipproducties, Amsterdam

    Veranstalter: Theater Sonnevanck, Enschede


     

    Premiere 19. Februar 2016, Theater Sonnevanck, Enschede

    CAST

    Schauspiel & Musiker: Freek den Hartogh, Marije Idema & Saartje Van Camp

  • HILDEGARD

  • Hildegard

    Fotografie © Walter Goyen

    CREW

    Komposition: Steven Kamperman, Hildegard von Bingen (Ordo Virtutum)

    Libretto: Kirsten Roosendaal

    Regie, Bühne & Requisite: Annechien Koerselman

    Kostüme: Vera Selhorst

    Licht & Technik: Roland van Meel

    Geschäftsführung: Ineke Smits

    Künstlerische Leitung, Veranstalter: Steven Kamperman


     

    Premiere: 10. November 2018, Oude Kerk, Den Bosch (November Music Festival)

    CAST

    Hildegard (Sopran): Wynanda Zeevaarder

    Ricardis (Alt): Marjolein Stots

    Kuno van Disibodenberg / Volmar (Bass/Baritone): Marc Pantus

    Hildegards Geschwister: Wishful Singing (Vokales Frauenquintett): Anne-Christine Wemekamp (1ste Sopran), Maria Goetze (2te Sopran), Marjolein Verburg (Mezzo-Sopran), Carolina Alves (1ster Alt) Marjolein Stots (2ter Alt)

    Instrumentale Ensemble: Berry van Berkum (Orgel), George Dumitriu (Bratsche, Geige), Steven Kamperman (Klarinetten), Dion Nijland (Kontrabass)

  • Kannst du pfeifen Johanna

    Fotografie © Leo Seidel

    CREW

    Komponist: Gordon Kampe

    Libretto: Dorothea Hartmann

    Inszenierung: Annechien Koerselman

    Dramaturgie: Anne Oppermann

    Musikalische Leitung: Kevin McCutcheon

    Bühne/Kostüme: Claus Stump

    Licht: Annechien Koerselman & Claus Stump

    Beleuchtungsmeister: Steffen Hoppe

    Produzent: Die Deutsche Oper, Berlin


     

    Premiere: 30. November 2013 Die Deutsche Oper Berlin

    CAST

    Sänger: Martin Geike, Paul Kaufmann, Roland Schubert

    Ensemble: Orchester der Deutschen Oper Berlin

  • Kenau die Oper

    Fotografie © Joris-Jan Bos

    CREW

    Regie & Libretto: Annechien Koerselman

    Komponist: Willem Rosehoudt

    Musikalische Leitung: Yt Nicolai

    Kostüme: Margot Koudstaal

    Bühne: Annechien Koerselman & Nico Kraeima

    Licht: Nico Kraeima

    Produktionsleitung & Geschäftsführung: Kirsten Visser

    Veranstalter: Zangstudio Haarlem, Haarlem


     

    Premiere: 6. März 2014 Lichtfabriek Haarlem

    CAST

    Soli: Mylou Frencken (Kenau), Petra Ehrismann, Gerben Houba, Bauwien van der Meer, Michel Poels

    Chor: Zangstudio Haarlem geführt von Petra Ehrismann & Michel Poels

    Ensemble: Egon Kracht, Anneloes Meier, Abigail Richards, Joeri de Vente

  • Land vom Übersee

    Fotografie © Joris-Jan Bos & Daan Hazendonk

    CREW

    Textbuch: Marjolein Bierens

    Idee, Regie, Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Komposition: Wiek Hijmans

    Bühne: Annechien Koerselman & Nico Kraeima

    Requisite: Annechien Koerselman

    Licht: Nico Kraeima

    Kostüme: Gerda Knuivers

    Videoentwurf: Annechien Koerselman & Daan Hazendonk

    Assistenten Videotechnik: Kevin Senneker & Mick van der Veer

    Dramaturgie: Alex Mallems

    Veranstalter: Theaterproductiehuis Zeelandia, Middelburg


     

    Premiere 13. November 2014, Theater de Mythe Goes

    CAST

    Schauspiel: Ilse Uitterlinden & Astrid van Eck

    Musiker (Aufnahme): Peter Brunt, Joost Buis, Wiek Hijmans, Yannis Kyriakides, Tjakina Oosting aufgenommen worden von Micha de Kanter