Musiktheater

  • Beathoven

    Fotografie © Klaus Görgen

    CREW

    Idee & Konzept: Katharina Höhne

    Komposition: Stefan Behrisch, Georg Hamilton, Ludwig von Beethoven

    Musikalische Leitung: Wayne Marshall

    Choreographie: Kassandra Wedel

    Visuals (Video & LED): Schnelle Bunte Bilder

    Regie: Annechien Koerselman

    Kostüme: Katharina Höhne, Annechien Koerselman, Kassandra Wedel

    Licht: Annechien Koerselman & Ertan Kaya

    Gebärdensprachdolmetscherin & Co-Trainerin: Elisabeth Brichta

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Keulen


     

    Premiere 24. Januar 2020, Kölner Philharmonie Köln (DE)

    CAST

    Tanz: Kassandra Wedel & 28 (schwerhörende) Jugendlichen

    Electronic instruments: Marc Romboy

    Moderation: Isabel Hecker, Kassandra Wedel (gebarentaal)

    Orchester: WDR Funkhausorchester

     

  • Bilder einer Ausstellung WDR

    Fotografie © WDR

    CREW

    Komposition: Modest Mussorgsky

    Textbuch: Carsten Haffke

    Musikalische Leitung: Cristian Măcelaru

    Regie: Annechien Koerselman

    Requisite: Barbara Cibis

    Szenenbild: Nina Pöting & Annechien Koerselman

    Licht: Chris Sroka i.Z.m. Annechien Koerselman

    WDR Musikvermittlung: Katharina Höhne

    Redakteurin KiRaKa: Susanne Kuttler

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Köln


     

    premiere 26. Januar 2019, WDR Rundfunkhaus Köln (DE)

    CAST

    Puppenspiel: Carsten Haffke

    Moderation: Isabel Hecker

    Orchester: WDR Sinfonieorchester

     

  • DAS ETWAS ANDRÉ KARNEVALSKONZERT

  • Das etwas Andre Karnevalskonzert

    Fotografie © WDR (Livestream)

    CREW

    Musikalische Leitung: Rasmus Baumann

    Textbuch: Simone Höft & Natascha Breuers

    Regie: Annechien Koerselman

    Fernsehregie: Daniel Harbecke

    Bühne: Anja Dublanka

    Requisiten: Barbara Cibis

    Kostüme: Melissa Müller

    Licht: Annechien Koerselman i.Z.m. Martin Cohaus

    Ton: Tobias Nievelstein

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Köln


     

    Premiere 14. Februar 2021, WDR Rundfunkhaus Köln (DE)

    CAST

    Moderation: André Gatzke & Carsten Haffke als Dackl

    Gesang: Mirko Bäumer (Bläck Föös), Bastian Campmann (Kasalla)

    Orchester: WDR Funkhausorchester

     

  • DEM KLANG AUF DER SPUR

  • Der Baum mit dem Ohr

    Fotografie © Allard Willemse (2018) & Majanka Fotografie (2019)

    CREW

    Komposition: Modest Mussorgsky

    Textbuch: Annet Schaap

    Regie, Kostüme & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Sandprinzessin: Rosa van der Vijver

    Licht: Nico Kraeima

    Arrangeur: Andreas N. Tarkmann (2018) & Johan van der Linden (2019)

    Veranstalter: Internationaal Kamermuziekfestival Utrecht


     

    Premiere 01. Juli 2018 TivoliVredenburg Utrecht

    Premiere 29. Dezember 2019 TivoliVredenburg Utrecht

    CAST

    Erzählerin: Maartje Stokkers (2018) & Dieuwertje Blok (2019)

    Saxophon Quartett 2018: Signum Saxophone Quartet: Blaž Kemperle (Sopransaxphon), Hayrapet Arakelyan (Altsaxophon), Alan Luzar (Tenorsaxophon), Guerino Bellarosa (Baritonsaxophon)

    Saxophon Quartett 2019: Ardemus Saxophone Quartet: Lisa Wyss (Sopransaxophon), Lovro Merčep (Altosaxophon), Jenita Veurink (Tenorsaxophon), Deborah Witteveen (Baritonsaxophon)

  • Der Regenschirm

    Fotografie © Jan Horndijk

    CREW

    Idee: Klaartje van Veldhoven & Nicoline Soeter

    Komposition: Nicoline Soeter

    Regie & Script: Annechien Koerselman

    Sprech- & Liedtexte: Floortje Schoevaarts

    Ausstattung: Calle de Hoog

    Licht: Nico Kraeima

    Technik: Tineke Knoester

    Productionsleitung: Renée Bekkers ism Annechien Koerselman

    Autore Bilderbuch Der Regenschirm: Ingrid und Dieter Schubert, herausgegeben von Lemniscaat

    Produzent: Stichting Accordion for Art, Gemert


     

    Premiere 10. Februar 2019, Muziekgebouw Eindhoven

    CAST

    Gesang & Schauspiel: Klaartje van Veldhoven

    Akkordeon & Schauspiel: Renée Bekkers / Pieternel Berkers

    Cello & Schauspiel: Susanne Rosmolen

    Schlagzeug & Schauspiel: Jeroen Geevers

     

  • Durcheinander im Dschungel

    Fotografie © Robert Verhoeve, Anne Ammerlaan, Anne Müller, Annechien Koerselman

    CREW

    Regie & Script: Annechien Koerselman

    Musikdramaturgie: Dividivi3 & Annechien Koerselman

    Ausstattung: Anne Ammerlaan

    Produktionsleitung: Dividivi3, Amsterdam

    Organisation: Dividivi3 Amsterdam


     

    Erstaufführung 10. August 2019, Das Grachtenfestival, Amsterdam

    CAST

    Flöte & Schauspiel: Rieneke Brink (Dividivi3)

    (Alto)Oboe & Schauspiel: Paloma de Beer (Dividivi3)

    (Bas)Klarinette & Schauspiel: Ilse Eijsink (Dividivi3)

  • Eröffnung Grachtenfestival 2018

    Fotografie © Melle Meivogel & Robert Verhoeve

    CREW

    Konzept, Regie & Requisite: Annechien Koerselman

    Kostüme: Margot Koudstaal

    Licht: Jeroen Smith

    Ton: Marc Baijens

    Spielleiter: Roland van Lammers Toorenburg

    Programmiererin: Lestari Scholtes

    Produktionsleiterin: Lisanne van Wijk

    Veranstalter: Das Grachtenfestival Amsterdam


     

    Premiere 10. August 2018, Zuiderkerk Amsterdam

    CAST

    Musiker: Ella van Poucke (Cello), Camiel Boomsma (Klavier), Babylon Quartett (Leonid Nikishin - Geige, Danielle Daoukayeva - Geige, Kellen McDaniel - Bratsche, William McLeish - Cello), Sanne Rambags Trio (Sanne Rambags - Gesang, Joost Lijbaart - Drums, Jesse Schilderink - Saxofon), Merlijn Runia (Gesang), Jornt Duyx (Gitarre), Caravan (Julian Schneemann - Klavier & Komposition, Jawa Manla - Ud, Emmy Storms - Geige, Jeroen Batterink - Schlagzeug)

    Schauspieler: Reinier Demeijer

    Moderatorin: Dieuwertje Blok

     

  • Eröffnung Grachtenfestival 2019

    Fotografie © Melle Meivogel & Rob van Dam

    CREW

    Konzept, Regie & Bühne: Annechien Koerselman

    Kostüme: Margot Koudstaal

    Licht: Jeroen Smith

    Ton: Marc Baijens

    Spielleitung: Karsten Stouten

    Programmeur: Lestari Scholtes

    Produktionsleitung: Anna Schaap

    Veranstalter: Het Grachtenfestival Amsterdam


     

    Premiere 09. August 2019, Zuiderkerk Amsterdam

    CAST

    Musiker: Raoul Steffani (Bariton), Yang Yang Cai (Klavier), Dominique Vleeshouwers, Arend Bruijn (Perkussion), Syrene Saxofoon (Annelies Vrieswijk - Alt Saxophon, Evelien Jansen - Tanz, Niek Wagenaar - Tanz, Anne Suurendonk - Choreographin), Cunana Ensemble (Mariana Preda - Panflöte, Noa Eyl - Geige, Gabriel Barbalau - Kontrabasse, Dani Luca - Cymbalom), Kika Sprangers Trio (Kika Sprangers - Saxophon & Komposition, Wolfert Brederode - Klavier, Jasper van Hulten - Drums), Pynarello en Tijn Wybenga (Arrangement).

    Performerin: Fay Loren

    Moderatorin: Dieuwertje Blok

     

  • HELDENREISE

  • INNER VOICE

  • JEREMIAS & ORCHESTER

  • LOO

  • Loo - wenn Palastmauern sich hören lassen

    Fotografie © Peter Vroon & Rob Voss

     

    CREW

    Konzept, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Text: Annechien Koerselman & Floortje Schoevaart

    Arrangeur: Marijn van Prooijen

    Ausstattung: Vera Selhorst

    Licht: Wilfred Loopstra

    Veranstalter (Produzent, Technik, Geschäftsführung): Theater Orpheus Apeldoorn


     

    Premiere 01. Juli 2022, Schaubühne & Kongresszentrum Orpheus, Apeldoorn

     

    CAST

    Loo: Laetitia Gerards (Gesang & Schauspiel)

    Klamer: Jeroen van Venrooij (Schauspiel & Gesang)

    Alicia: Annemarije Zoer (Schauspiel)

    Musiker des Nationalen Jugend Orchesters (NJO): Federico Altare (Flöte), Rianne Schoemaker (Trompete), Jenita Veurink (Saxophon), Michiel Wittink (Bratsche), Lionel Lutgen (Gitarre), Camiel Jansen (Kontrabass), Michel Xie (Klavier), Pieter Mark Kamminga (Perkussion)

    Verschiedene Nebenrollen: Rozemarijn van den Beld, Gerdien den Boer, Ewout van Eyndhoven, Corine Filius, Brigitte de Hoog, Jan Prangen, Lianne Saakes, Noor Slis, Marcel van Straten, Alex Topsvoort, Evi Winkelman, Sophie Winkelman, Julia Zandvliet, Manouk Zandvliet

  • On the Night Plain

    Fotografie © Ben Bonouvrier

    CREW

    Idee & Musikdramaturgie: Streichquartett Biennale

    Komposition: Arvo Pärt, Steve Reich, Pascal Dusapin, Valentin Silvestrov, Henryk Górecki, Mortin Feldman, Kevin Volans, Terry Riley

    Konzept & Regie: Annechien Koerselman

    Bühne: Ascon de Nijs

    Licht: Jeroen Smith

    Produktionsleiterin: Sanne Bouman

    Veranstalter: Streichquartett Biennale Amsterdam


     

    Premiere 31. Januar 2020 Muziekgebouw aan het IJ Amsterdam

    CAST

    Arditti Quartett: Irvine Arditti (Geige), Ashot Sarkissjan (Geige), Ralf Ehlers (Bratsche), Lucas Fels (cello)

    Calder Quartett: Benjamin Jacobson (Geige), Tereza Stanislav (Geige), Jonathan Moerschel (Bratsche), Eric Byers (cello)

    Signum Quartett: Florian Donderer (Geige), Annette Walther (Geige), Xandi van Dijk (Bratsche), Thomas Schmitz (cello)

  • Sing & gewinne Stärke Sommerkonzert

    Fotografie © Jimmy Israel & Screenshots Livestream

    CREW

    Konzept: Wishful Singing (Vokal Frauenquintett)

    Regie: Annechien Koerselman

    Aufnahmetechnik: Nico de Voogd (Kamera), Jaap Schledorn (Ton)

    Bühne & Licht: Annechien Koerselman

    Produktionsleiter: Erik Laarman & Kees Kaya

    Geschäftsführerin: Anne-Christine Wemekamp

    Veranstalter: Stichting Wishful Singing, Amsterdam i.Z.m. De Vereeniging Nijmegen


     

    Premiere 16. Juli 2021, De Vereeniging Nijmegen (NL)

    CAST

    Gesang: Anne-Christine Wemekamp (1ste Sopran)

    Gesang: Maria Goetze (2te sopran)

    Gesang: Marleen van Os (Mezzo-Sopran)

    Gesang: Stella Brüggen (1ste Alt)

    Gesang: Marjolein Stots (2te Alt)

    Gastsänger*In: Damani Leidsman, Madhu Lalbahadoersing

    Pianist: Bert van den Brink

    Gesanglehrerinnen: Nicole Fiselier, Carina Vinke, Janneke Boomsma, Leonore Engelbrecht

     

  • Tierisch was los

    Fotografie © Ben Knabe

    CREW

    Textbuch: Anke Engelke, Leona Frommelt

    Musikalische Leiung: Enrico Delamboye

    Regie: Annechien Koerselman

    Kostüme: Romy Reinfeld

    Animationen: Hardy Hoffmann

    Szenenbild: Anja Dublanka

    Licht: Annechien Koerselman & Axel Halbreiter

    WDR Musikvermittlung: Mirjam von Jarzebowski

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Keulen


     

    Premiere 28. November 2019, WDR Rundfunkhaus Köln (DE)

    CAST

    Moderation: Anke Engelke, André Gatzke

    Orchester: WDR Funkhausorchester

     

  • Videoclips The Rose & Loch Lomond

    Screenshots © WDR

     

    CREW

    Konzept & Regie: Annechien Koerselman

    Musikalische Leitung: Nicolas Fink

    Video Entwurf: Annechien Koerselman

    Grafikdesign: Iris Roschinski / Ann-Kristin Zoppe / Christiane Auert

    Bühne: Anja Dublanka

    Videotechnik: Peter Tacke

    Licht: Annechien Koerselman i.s.m. Martin Cohaus

    Kleidung Frauenchor: Lea Diel

    Schnitt: Ewa Jankowska

    Aufnahmeleitung: Michael Georg-Wittwer

    Redakteurin WRC: Carola Anhalt

    Produktionsleitung: Monika Jacobeit

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Köln


     

    Premiere September 2021 WDR Klassik

     

    CAST

    The Rose: WDR Rundfunkfrauenchor Köln

    Loch Lomond: WDR Rundfunkmännerchor Köln

  • WASTELAND