Willkommen auf der Webseite von Annechien Koerselman

Regisseurin und Dramatikerin im Sprechtheater, Musiktheater & in der Oper

Annechien Koerselman (1976) vollendete ihre Studien als Regisseurin an der Schauspielschule Maastricht.

Seitdem arbeitet sie als Regisseurin im Sprechtheater, Musiktheater und in der Oper, in den Niederlanden und im Ausland.

Darüber hinaus schreibt sie Textbücher, dramatisiert sie Romane für die Bühne und übersetzt sie Schauspielstücke.

Auch entwirft sie manchmal das Licht und/oder das Bühnenbild und/oder die Kostüme und/oder Video für die von ihr inszenierten Aufführungen.

Im übrigen beratet Annechien regelmässig verschiedene Organisationen sowohl künstlerisch wie produktionell, schreibt sie

in ihrem Auftrag Subventions Antrage und ist sie als Dramaturgin beteiligt an mehreren (Musik-)theater- und Tanz Produktionen.

Schließlich arbeitet sie als freiberufliche Drama Lehrerin in ihrem Fachbereich.

Aktuell

Konzertsaal

  • DER KLANG DES LICHTS

  • BEATHOVEN

  • Beathoven

    Fotografie © Klaus Görgen

    CREW

    Idee & Konzept: Katharina Höhne

    Komposition: Stefan Behrisch, Georg Hamilton, Ludwig von Beethoven

    Musikalische Leitung: Wayne Marshall

    Choreographie: Kassandra Wedel

    Visuals (Video & LED): Schnelle Bunte Bilder

    Regie: Annechien Koerselman

    Kostüme: Katharina Höhne, Annechien Koerselman, Kassandra Wedel

    Licht: Annechien Koerselman & Ertan Kaya

    Gebärdensprachdolmetscherin & Co-Trainerin: Elisabeth Brichta

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Keulen


     

    Premiere 24. Januar 2020, Kölner Philharmonie Köln (DE)

    CAST

    Tanz: Kassandra Wedel & 28 (schwerhörende) Jugendlichen

    Electronic instruments: Marc Romboy

    Moderation: Isabel Hecker, Kassandra Wedel (gebarentaal)

    Orchester: WDR Funkhausorchester

     

  • Bilder einer Ausstellung WDR

    Fotografie © WDR

    CREW

    Komposition: Modest Mussorgsky

    Textbuch: Carsten Haffke

    Musikalische Leitung: Cristian Măcelaru

    Regie: Annechien Koerselman

    Requisite: Barbara Cibis

    Szenenbild: Nina Pöting & Annechien Koerselman

    Licht: Chris Sroka i.Z.m. Annechien Koerselman

    WDR Musikvermittlung: Katharina Höhne

    Redakteurin KiRaKa: Susanne Kuttler

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Köln


     

    premiere 26. Januar 2019, WDR Rundfunkhaus Köln (DE)

    CAST

    Puppenspiel: Carsten Haffke

    Moderation: Isabel Hecker

    Orchester: WDR Sinfonieorchester

     

  • Busspsalmen

    Fotografie © Jan Hordijk

    CREW

    Komponist: Alfred Schnittke

    Musikalische Leitung: Daniel Reuss

    Konzept & Regie Annechien Koerselman

    Video Entwurf: Beeldjutters (Julian Van Buul & Vincent Vriens)

    Kostüme:Vera Selhorst

    Licht: Jeroen Smith

    Veranstalter: Cappella Amsterdam


     

    Premiere 03. November 2017 Muziekgebouw aan het IJ Amsterdam

    CAST

    Gemischter Chor Cappella Amsterdam

  • Carmencita

    Fotografie © François Zuidberg

    CREW

    Idee, Konzept, Textbuch, Regie, Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Musikalische Leitung: David Reiland

    Ausstattung: Nina Ball

    Licht: Nina Ball, Annechien Koerselman & Frank Reinard

    Veranstalter: Orchester Philharmonique du Luxembourg


     

    premiere 15, Mai 2015 Philharmonie Luxembourg

    CAST

    Schauspiel & Zirkusnummer: Jeroen Engelsman et Leila Schaus

    Geige: Letica Moreno

    Orchester: Orchester Philharmonique du Luxembourg

  • DAS ETWAS ANDRÉ KARNEVALSKONZERT

  • Das etwas Andre Karnevalskonzert

    Fotografie © WDR (Livestream)

    CREW

    Musikalische Leitung: Rasmus Baumann

    Textbuch: Simone Höft & Natascha Breuers

    Regie: Annechien Koerselman

    Fernsehregie: Daniel Harbecke

    Bühne: Anja Dublanka

    Requisiten: Barbara Cibis

    Kostüme: Melissa Müller

    Licht: Annechien Koerselman i.Z.m. Martin Cohaus

    Ton: Tobias Nievelstein

    Veranstalter: West Deutscher Rundfunk Köln


     

    Premiere 14. Februar 2021, WDR Rundfunkhaus Köln (DE)

    CAST

    Moderation: André Gatzke & Carsten Haffke als Dackl

    Gesang: Mirko Bäumer (Bläck Föös), Bastian Campmann (Kasalla)

    Orchester: WDR Funkhausorchester

     

  • DAS GEHEIME BUCH VON CAIONI

  • DEM KLANG AUF DER SPUR

  • DER BAUM MIT DEM OHR

  • Der Baum mit dem Ohr

    Fotografie © Allard Willemse (2018) & Majanka Fotografie (2019)

    CREW

    Komposition: Modest Mussorgsky

    Textbuch: Annet Schaap

    Regie, Kostüme & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Sandprinzessin: Rosa van der Vijver

    Licht: Nico Kraeima

    Arrangeur: Andreas N. Tarkmann (2018) & Johan van der Linden (2019)

    Veranstalter: Internationaal Kamermuziekfestival Utrecht


     

    Premiere 01. Juli 2018 TivoliVredenburg Utrecht

    Premiere 29. Dezember 2019 TivoliVredenburg Utrecht

    CAST

    Erzählerin: Maartje Stokkers (2018) & Dieuwertje Blok (2019)

    Saxophon Quartett 2018: Signum Saxophone Quartet: Blaž Kemperle (Sopransaxphon), Hayrapet Arakelyan (Altsaxophon), Alan Luzar (Tenorsaxophon), Guerino Bellarosa (Baritonsaxophon)

    Saxophon Quartett 2019: Ardemus Saxophone Quartet: Lisa Wyss (Sopransaxophon), Lovro Merčep (Altosaxophon), Jenita Veurink (Tenorsaxophon), Deborah Witteveen (Baritonsaxophon)

  • Der Garten der Lüste

    Fotografie © Floriaan Ganzevoort & Thomas Fichter

    CREW

    Programm, Konzept: Calefax Reed Quintet

    Maler Der Garten der Lüste: Hiëronymus Bosch

    Regie & Videoentwurf: Annechien Koerselman

    Bühne & Licht: Floriaan Ganzevoort

    Videotechnik: Daan Hazendonk

    Veranstalter: Calefax Reed Quintet, Amsterdam


     

    Premiere 11. Oktober 2013, De Doelen Rotterdam

    CAST

    Calefax Reed Quintet

    Jelte Althuis (Bass-Klarinette)

    Ivar Berix (klarinette)

    Oliver Boekhoorn (Oboe)

    Raaf Hekkema (Saxophon)

    Alban Wesley (Fagott)

  • Der Klang des Lichts

    Foto's © Manuel Quesada

     

    CREW

    Musikalische Leitung: Patrick Pranger

    Regie: Annechien Koerselman

    Lichtdesign: Martin Jan Gaasbeek

    Videodesign: Manuel Quesada & Nanette Dankaarts

    Produzent & Fundraising: Nanette Dankaarts

    Veranstalter: The Gents, Wageningen (NL)

     


     

    premiere 08. Oktober 2023, De Utrechtse Muziekschool, Utrecht (NL)

     

    CAST

    Vokalensemble The Gents

    Alten: Hans Donkers, Geert Koskamp, Eeltsje de Vries; Tenore: Gijs Bos, Martin Herz, Gertinus Oostra, Mannold van de Schootbrugge; Baritone: André Geerts, Arnoldus Scharft; Bässe: Kor Brouwer, Noël Casteleyn, Klaas Wierenga

  • Der Regenschirm

    Fotografie © Jan Horndijk

    CREW

    Idee: Klaartje van Veldhoven & Nicoline Soeter

    Komposition: Nicoline Soeter

    Regie & Script: Annechien Koerselman

    Sprech- & Liedtexte: Floortje Schoevaarts

    Ausstattung: Calle de Hoog

    Licht: Nico Kraeima

    Technik: Tineke Knoester

    Productionsleitung: Renée Bekkers ism Annechien Koerselman

    Autore Bilderbuch Der Regenschirm: Ingrid und Dieter Schubert, herausgegeben von Lemniscaat

    Produzent: Stichting Accordion for Art, Gemert


     

    Premiere 10. Februar 2019, Muziekgebouw Eindhoven

    CAST

    Gesang & Schauspiel: Klaartje van Veldhoven

    Akkordeon & Schauspiel: Renée Bekkers / Pieternel Berkers

    Cello & Schauspiel: Susanne Rosmolen

    Schlagzeug & Schauspiel: Jeroen Geevers

     

  • DER SCHNEEMANN

  • Der Schneemann

    Fotografie © Tobias Hase & Screenshots

     

    CREW

    Komposition: Erich Wolfgang Korngold

    Szenario: Annechien Koerselman

    Musikalische Leitung: Gabriel Venzago

    Konzept & Regie: Annechien Koerselman

    Ausstattung: Annett Lausberg

    Lichtdesign: Annechien Koerselman

    Maske: Lena Jaeger

    Leitung Spielfeld Klassik: Lena Jaeger

    Veranstalter: Münchner Philharmoniker München


     

    premiere 21. Dezember 2022, Isarphilharmonie München

     

    CAST

    Schauspiel: Florian Hackspiel (Pierrrot), Thekla Hartmann (Colombine), Béla Bufe (Pantalon)

    Orkest: Münchner Philharmoniker München

     

  • Des Kaisers Nachtigall

    Fotografie © Claus Langer

    CREW

    Komposition: Ugis Praulins

    Textbuch: Elke Hoffmann

    Musikalische Leitung: Nicolas Fink

    Regie: Annechien Koerselman

    Kostüme: Melissa Müller

    Requisite: Barbara Cibis

    Szenenbild: Kristina Stasch

    Licht: Ingo Jaunich & Annechien Koerselman

    Redakteurin KiRaKa: Dorothee Wepler

    WDR Musikvermittlung: Mirjam von Jarzebowski

    Produzent: West Deutscher Rundfunk Köln


     

    Premiere 21. Oktober 2017 WDR Rundfunkhaus Köln

    CAST

    Nachtigall: Tabea Debus, Blockflöte

    Haushofmeister: Folker Banik

    Professor Plem/Kaiser: Peter Saurbier, Moderator

    Küchenmagd/Frau Nina: Nina Heuser, Moderatorin

    Hofstaat: WDR Rundfunkchor Köln

    Klavier: Yoshiko Hashimoto

  • Die (neue) Geschichte des Soldaten

    Fotografie © Jeroen Snijders & Hélène van Domburg

    CREW

    Komposition: Igor Strawinsky

    Text, Regie & Musikdramaturgie: Annechien Koerselman

    Musikalische Leitung: Wim Steinmann

    Ausstattung: Tatyana van Walsum

    Licht: Annechien Koerselman

    Zusätzliche Komposition partizipatives Lied: Toek Numan

    Veranstalter: Rotterdams Philharmonisch Orkest iZm Gergiev Festival, Rotterdam


     

    Premiere 14. September 2014 De Doelen, Rotterdam

    CAST

    Schauspiel: Jeroen van Venrooij

    Musiker Domestica Rotterdam: Remko de Jager (Posaune), Simon Wierenga (Trompete), Hans Wisse (Fagott), Romke Wymenga (Klarinette), Laurens van Vliet (Geige), Harke Wiersma (Kontrabass), Ronald Ent (Schlagwerk)

  • DIE MUSIKFABRIK

Seite 1 von 4

Portfolio

Fotogalerie & Multimedia