eine visuelle musikalische Reise über das Folgen des Herzens

Bevor Vincent Van Gogh sich für ein Leben als Künstler entschied, hatte er alle möglichen Berufe. Seine Erwartungen waren hoch, er versuchte alles, aber kein Beruf gab ihm Befriedigung. Erst mit 27 Jahren fand er seine Berufung: Zeichnen und Malen. In Van Goghs Way to Go! folgen wir Vincent auf dem Weg, wohin ihn seine Leidenschaft für die Kunst ohne Rücksicht auf Konventionen geführt hat.

Reed Quintett Calefax erweckt Van Gogh musikalisch und theatralisch zum Leben. Mittels Projektionen zoomen wir in die kleinsten Details seiner Gemälde und danke Zitaten von Vincent und seinen Liebsten reisen wir mit ihm mit. Durch verschiedene Stilrichtungen klassischer Musik von unter anderem Bizet, Berlioz, Franck, Schumann – Stücke, die Vincent selbst gehört hat oder die während seines Lebens geschrieben wurden – aber auch von lebenden Komponisten werden die zugrunde liegenden Emotionen spürbar gemacht.

Calefax Reed Quintett entwickelt drei Varianten dieser Produktion: eine Musiktheateraufführung für 9+ (Jugendversion), ein inszeniertes Abendkonzert für Erwachsene und eine internationale Tourneeproduktion.

15Muziekfabriek

Gemälde © Vincent van Gogh

 Credits Cast & Crew

Reportage © NPO Klassiek Radio 4 / Joris Kreugel