Es ist Winter. Hibernum, der Schneegott, macht einen großen Sturm. Wanja, der am Waldrand lebt, entscheidet sich früh ins Bett zu gehen. Aber gerade als in Traumland angekommen ist, klopft es laut an der Tür. Es ist ein bis auf die Knochen gefrorener Hase, der in dieser eisigen Winternacht Unterschlupf sucht. Wenig später bitten auch ein Fuchs und schließlich ein Bär um Hilfe. Und obwohl sich die natürliche Feinde gegenseitig fürchten, müssen sie Wanja versprechen diese Nacht den Frieden unter seinem Dach zu bewahren. Wird es den drei wilden Tieren gelingen?

Es klopft bei Wanja in der Nacht ist eine freie musikal-theatralische Bühnenbearbeitung des berühmten gleichnamigen deutschen Bilderbuchs, geschrieben von Tilde Michels. Annechien heeft het libretto spannend und eng verknüpft doorsneden mit dem eigenwilligen Repertoire das das Posaunen- und Marimba-Ensemble von Tonkuenstler Wien zu Gehör bringt.

Wanja

Bildkomposition © Annechien Koerselman

Credits Cast & Crew